#04: Kundenzentriertes Vertriebsmanagement – Jens Gieselmann, Stadtwerke SH

Mit Jens Gieselmann von den Stadtwerken SH sprechen wir über den Energievertrieb. Er erzählt uns, warum er auf die Stärken einer Kooperationsgesellschaft setzt und welche Rolle das Selbstverständnis bei der ganzheitlichen Vertriebsausrichtung spielt.

Kompetenzen bündeln und Synergien schaffen, das waren unter anderem die Gründe für die Schleswiger Stadtwerke, Stadtwerke Eckernförde und Stadtwerke Rendsburg, eine gemeinsame Kooperationsgesellschaft zu gründen. Diese Stärken macht sich Jens Gieselmann im Vertrieb zunutze, um durch ein noch breiteres Leistungsspektrum mit kompetenter und intensiver Serviceleistung neue Kundensegmente zu erschließen. Dabei ist ihm besonders wichtig, dass das Selbstverständnis und Leitbild der einzelnen Gesellschaften in den Vordergrund gerückt wird. Das heißt auch, nicht auf jeden Trend direkt zu reagieren, sondern sich auf seine Leitwerte, Ziele und eine ganzheitliche Kundenorientierung zu fokussieren.

Außerdem nehmen wir in dieser Podcast-Folge die Kundensegmentierung, den Wettbewerb und die Digitalisierung im Energievertrieb unter die Lupe und werfen einen Blick auf die Zukunft der Vertriebsstrategie der Stadtwerke SH.

 Diskutieren Sie gerne mit uns zum Thema auf LinkedIn und Xing.