Datenschutzinformation für den Umgang mit Kontaktdaten (Visitenkarten etc.)

1. Allgemeines

Die Netzwerkpartner n.e.V. („Die Netzwerkpartner") nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre Privatsphäre ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den jeweils anwendbaren gesetzlichen Datenschutzanforderungen zu dem nach-folgend aufgeführten Zweck.

Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutz-Information sind sämtliche Informationen, die einen Bezug zu Ihrer Person aufweisen. Dies sind insbesondere Ihre Kontaktdaten sowie die Daten zur Kommunikation mit Ihnen ("personenbezogene Daten").

2. Verantwortlicher

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist

Die Netzwerkpartner

nicht eingetragener Verein

Rüttenscheider Straße 62

45130 Essen

Telefon 0201 12 25353

E-Mail info@dienetzwerkpartner.com

www.dienetzwerkpartner.com

3. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Wir, die Netzwerkpartner, verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zwecke der Kontaktaufnahme.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des berechtigten Interesses des Unternehmens. Sofern es für unsere Geschäftsbeziehung sinnvoll ist, werden Ihre Kontaktdaten auch an Teams oder andere Fachbe-reich innerhalb der Unternehmensgruppe weitergegeben, so dass auch diese Personen die Kontaktda-ten zur Kontaktaufnahme nutzen können. Da von dieser Weitergabe dienstliche Kontaktdaten betroffen sind, die dienstlich genutzt werden – sofern Sie der Nutzung nicht widersprochen haben -, ist Ihr schutzwürdiges Interesse gewahrt.

4. Datenempfänger, Dienstleister und Datenweitergabe in Drittländer

Eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei Unternehmen, die ihren Sitz außerhalb des Euro-päischen Wirtschaftsraumes („Drittland") haben, findet derzeitig nicht statt.

5. Ihre Rechte

5.1 Auskunft, Berichtigung, Löschung etc.

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten einschließlich eventueller Empfänger und der geplanten Speicherdauer Auskunft zu erhalten sowie erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Ver-arbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DS-GVO). Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Faxlogo Seite 2 von 2

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen be-nötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen. Ihre Daten werden in der Regel automatisch nach 2 Jahren gelöscht, wenn in dieser Zeit kein Kontakt mehr mit Ihnen bestanden hat.

Sie haben ferner das Recht, sich bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu be-schweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

5.2 Fragen oder Beschwerden

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz der Netzwerkpartner n.e.V. haben (beispielswei-se zur Auskunft und Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten), können Sie auch unter dem Stich-wort „Datenschutz" (info@dienetzwerkpartner) Kontakt mit unserem Datenschutzbeauftragten auf-nehmen. Unbeschadet eines anderweitigen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Die für die Netzwerkpartner zuständige Aufsichtsbehör-de ist:

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Nordrhein-Westfalen (LDI NRW),

Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf,

Telefon: 0211/384240